News

Wichtiger Hinweis zur Registrierung und Mitgliedschaft!!!

Alle bisherigen Vereinsmitglieder erhielten per Post eine Zuschrift, worin über die Neuigkeiten im Verein informiert wird. Dem Schreiben lag auch eine Anleitung bei, die auch hier auf der Homepage abgerufen werden kann, bei. (weiterlesen)

Wichtiger Hinweis zur Registrierung und Mitgliedschaft!!!

WICHTIG:

Aufgrund der Systemumstellung ist es, egal welcher Sektion man angehören will, unbedingt erforderlich, dass sich jeder persönlich und einmalig auf dieser Seite registriert. Man erhält dann den Status "Gastspieler". 

Hat man bereits zuvor den Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2020 idHv. 15 € per Zahlschein oder Online-Banking überwiesen (Zahlungsaufforderung erging bereits schriftlich im November 2019 an alle Mitglieder), muss man nach erfolgter Registrierung warten, bis man manuell auf "Mitglied" umgestellt wird (das dauert ein paar Tage). Hat man den Mitgliedsbeitrag noch nicht bezahlt, muss man diesen online im "Mitgliederbereich"  bezahlen. Einzelpersonen wählen die Option "Grundmitgliedschaft (Einzelperson)", Anschlussmitglieder (ein Familienmitglied oder Partner wohnt im gleichen Haushalt und hat bereits den Mitgliedsbeitrag bezahlt) wählen die Zahlungsoption "Grundmitgliedschaft (Familie)". Hier muss man den Partner und oder Kinder, die zuvor bereits registriert worden sein müssen, zusätzlich miteintragen, die danach automatisch ebenfalls den Status "Mitglied" erhalten.

Erst wenn man den Status "Mitglied" erlangt hat, besteht die Möglichkeit, der "Sektion Tennis"  beizutreten, indem jedes Mitglied die für sich zutreffende Zahlungsoption wählt und den Zahlungsvorgang startet. Danach erhält man den Status "Sektion Tennis". Ab diesem Zeitpunkt ist man berechtigt, online Tennisplatzstunden zu reservieren, an Ranglistenspielen oder an Turnieren teilzunehmen oder sich für ein Anfänger-/Nachwuchstraining anzumelden.

Am Monatsletzten eines jeden Jahres erlischt die Mitgliedschaft automatisch und man erhält wieder den Status "Gastspieler". Ab 1. Jänner des Folgejahres muss man wieder online die Mitgliedsbeiträge, wie vorhin beschrieben, einzahlen. Für unsere älteren Mitglieder oder für jene Mitglieder, denen eine Online-Registrierung nicht möglich ist, stehen wir gerne helfend zur Seite bzw. wird die bisher übliche Vorgehensweise (Zahlscheinmethode) gewählt.

Beachte: Da die Getränkeabrechnung am Tennisplatz im SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt, ersuchen wir, bereits bei der Registrierung auch die Kontodaten einzugeben und die Zustimmung zum SEPA-Lastschriftverfahren zu erteilen (Kontrollkästchen aktivieren). Über SEPA werden keine Mitgliedsbeiträge im automatischen Einzugsverfahren eingehoben!




User ImageWolfgang Dirisamer, 18. März 2020